Host Europe Cloud Storage mit BackWPup nutzen

In diesem Beitrag möchte ich eine kurze Anleitung geben, wie man den TÜV-Zertifizierten Host Europe Cloud Storage mit BackWPup nutzen kann.

Ein großer Vorteil der Nutzung von Host Europe ist mit Sicherheit, dass die Rechenzentren in Deutschland (Köln) liegen und somit dem deutschen Recht unterliegen, was den Datenschutz angeht. Außerdem wird dort regenerative Energie genutzt.

Hosteurope-0

Als erstes muss man sich einen Account bei Host Europe für den Cloud Storage holen. Bei dem Account fallen nur Kosten an, wenn er auch genutzt wird und dort Daten liegen. Anmelden kann man sich unter https://www.hosteurope.de/Cloud/Cloud-Storage. Die Preise sind unter https://www.hosteurope.de/Cloud/ zu finden.

Ich habe mir das Paket mit dem „Plant a tree Programm“ bestellt und damit einen Euro für einen Baum gespendet.
Wenn man bereits Kunde bei Host Europe ist, kann man auch direkt im KIS, unter Produkte | Services | Cloud Storage den Cloud Storage dazu bestellen.

Wenn man dann alle Zugangsdaten bekommen hat, kann man sich im KIS anmelden. Hier unter „Server“ den Cloud Storage Vertrag öffnen (auf Verwalten klicken). Dort stehen die Zugangsdaten, die wir für die Sicherung benötigen.

Hosteurope-1
Der Vertrag ganz unten sind die Zugangsdaten

 

Jetzt erstellen wir einen neuen Sicherungsauftrag in BackWPup (funktioniert sowohl mit der Free als auch mit der Pro Version).

Hosteurope-backwpup-1
Generelle Auftrags einstellungen

Dort geben wir als erstes den Auftrag einen Namen und stellen ein, was wir sichern wollen.

Als Sicherungs Ziel müssen wir S3 Service wählen.

Sicherungs Ziel
Sicherungs Ziel

Im Tab für den S3 Service ist Host Europe bereits vorkonfiguriert und muss nur aus der Liste ausgewählt werden. Dann tragen wir die Zugangsdaten, die wir unten, unter dem Vertrag, im KIS gefunden haben, bei Access Key (Benutzer) und Secret Key (Passwort) ein. Sobald  der Secret Key eingeben wurde und man in ein anderes Feld klickt, versucht BackWPup automatisch bereits vorhandene Buckets zu ermitteln. Man kann aber auch eine neues Bucket erstellen, dieses wird beim Klicken auf Speichern angelegt. Multipart Upload muss bei Host Europe deaktiviert werden sonst geht der Upload nicht.

S3 Einstellungen
S3 Einstellungen

Wir können dann den Auftrag starten und einen Blick auf das Protokoll werfen.

Durchlauf der Sicherung
Durchlauf der Sicherung

Die Sicherungen kann man dann in BackWPup | Datensicherungen verwalten und herunterladen.

Sicherungen verwalten
Sicherungen verwalten